Archiv für den Monat: Januar 2017

Einstellungsrekord – 52 neue Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst im Oldenburger Münsterland begrüßt

Foto: Eva-Maria Dorgelo (LK Vechta)

(daßke) Die Rektorin des Studienseminars Vechta für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen, Maren Steuwer (vorne Mitte), sowie ihr Stellvertreter, Detlev Daßke (vorne rechts), begrüßten heute im großen Sitzungssaal des Kreishauses Vechta 52 neue Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst. Der Erste Kreisrat Hartmut Heinen (vorne links) hieß alle Anwesenden herzlich willkommen und stellte in seinem Grußwort die Bedeutung der Medienbildung sowie die Herausforderungen der Globalisierung und die damit auch für Lehrkräfte verbundene Veränderungsdynamik besonders heraus. Er wünschte für den Start in die nun anstehende Unterrichtspraxis alles Gute.

Seminarrektorin Maren Steuwer freute sich darüber, den bislang größten Einstellungsdurchgang in der Geschichte des Studienseminars begrüßen zu können. Fast alle angehenden Lehrkräfte haben im Rahmen des universitären Reformprojekts GHR 300 bereits längere unterrichtliche Praxiserfahrungen an Schulen sammeln können. Alle Anwärterinnen und Anwärter werden – nach dem Studium in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen – ihre Ausbildung in den nächsten 18 Monaten an Grund-, Haupt-, Real- und Oberschulen im Oldenburger Münsterland sowie im Nordkreis Osnabrück absolvieren.